Belichtung

Die Belichtung:
Eine Harmonie aus Licht und Schatten

pexels-photo-134469

Person und Hintergrund natürlich in Szene setzen

Hier stellt sich natürlich wieder die Frage, ob ein Baustrahler oder Ähnliches nicht ausreichen, um für eine gute Belichtung zu sorgen. Erfahrungsgemäß sollte die Beleuchtung keineswegs außer Acht gelassen werden. Gerade für die spätere Bearbeitung durch spezielle Programme ist es wichtig, das eine Szene oder ein Bild richtig ausgeleuchtet, und frei von Schatten ist. Letztendlich kommt es auf das Auge des Betrachters an, wenn es darum geht die goldene Mitte zu aus Licht und Schatten zu finden.


Angebote auf Amazon vergleichen ->

Die "3 Punkt Belichtung"

Die verbreitetste Methode für das Ausleuchten eines Greenscreen, ist die sogenannte „3 Punkt Belichtung“. Diese besteht, wie dem Namen schon zu entnehmen ist, aus drei verschiedenen Lichtquellen. Das Führungslicht, sollte auf den Fokus des Objekts/der Person gerichtet sein und die Lichtrichtung festlegen. Die Position des Lichts ist allerdings abhängig von der Kamera. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig vorab immer die Kamera zu positionieren. Hat man das erledigt, muss man das Führungslicht (Hauptlicht) im 45 Grad Winkel, nach oben gerichtet, aufstellen. Nun wird mit dem Fülllicht, wie der Name schon sagt, die Szenerie mit Licht ausgefüllt. Das heißt, dass mit etwas weicherem Licht, die Schattenkanten reduziert werden. Das Spitzlicht ist sehr schwach, und leuchtet den Greenscreen hinter dem Objekt/ der Person aus.

Hier noch einmal bildlich beschrieben:

 Für das Füll- und Spitzlicht, empfiehlt sich ein Blende, um das Licht breiter zu streuen und weicher zu machen. 

Die Reihenfolge des Aufbaus:

  • Objekt oder Person platzieren (Faustregel: ca 1-2 Meter Abstand zum Greenscreen und nochmal ca 2 Meter Abstand zur Kamera)
  • Kamera positionieren
  • Führungslicht aufstellen
  • Fülllicht und Spitzlicht für den Feinschliff nutzen

* Amazon- Affiliatelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.